Haus der BEGEGNUNG E.v.

Wir sind offen für ALLE(S)!

Unser Verein engagiert sich seit 2010 für das Wohl von Einheimischen,
Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund der Stadt Kamenz.
Wir bieten allerlei Aktivitäten und Projekte für Jung und Alt und freuen uns über jeden Besucher. 
Unsere Mitglieder profitieren von Vergünstigungen und Ausflügen, Neuigkeiten aus erster Hand und dem ehrenamtlichen Engagement,
welches heutzutage das wertvollste Gut ist.


Aus aktuellem Anlass (Covid-19) schließen wir ab dieser Woche unser Haus für jegliche Besucher.

Das hat folgende Auswirkungen auf laufende Projekte:
"Freizeit macht stark":
Die Kinderbetreuung wird vorerst bis 16.04.2020 nicht stattfinden. Hausaufgabenhilfe kann per Mail, Telefon oder Videochat erfolgen. Ab nächster Woche ist Frau Ewert, wie gewohnt Montag bis Freitag vor Ort um ggf. Hilfestellung zu leisten. Nähere Infos dazu hier
Weiterhin werden in Kooperation mit dem Projekt "learn2gether", also mit mir, Bastel- und Lernmaterialien für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Die Anti-Langeweile-Kits können zu ausgewählten Zeiten und möglichst mit Voranmeldung im HdB abgeholt werden. Nähere Infos hier
Auch werden alle laufenden (Recycling Workshops) und geplanten Miniprojekte verschoben, sowie anstehende Veranstaltungen.
"learn2gether":
Die Paten und ihre Patenkinder entscheiden selbst über den Verlauf der Patenschaft. Ihnen wurde jedoch geraten, diese vorerst ruhen zu lassen. In dringenden Fällen gibt es digitale Kommunikationswege. Ich stehe den Patenpaaren weiterhin beratend zur Seite und bin unter 0174 2197941 oder hdb.kamenz@gmail.com erreichbar. Veranstaltungen, wie Weiterbildungen und Workshops finden vorerst nicht statt. 
"Verein HdB e.V.":
Vorerst findet weder der Theater- noch der Tanzkreis statt. Auch der Seniorenkreis und der Frauentreff werden ausgesetzt. Auch Beratungen finden bis 16.04.20 nicht persönlich statt. In dringenden Fällen bitten wir uns per Mail mit Namen, Anliegen und Rufnummer zu kontaktieren.  
Weiterhin bietet unser Verein Nachbarschaftshilfe:
Wir vermitteln Freiwillige, die für ältere Menschen oder diejenigen, die nicht selbst einkaufen können/sollen in den Laden oder zur Apotheke gehen. 
Daher bitten wir alle Mitbürger um Unterstützung. Sollten Sie selber Hilfe brauchen oder haben sie Bekannte, Verwandte oder Nachbarn, die auf derartige Hilfe angewiesen sind, so können Sie uns unter der Rufnummer 03578 310432 kontaktieren und auf den Anrufbeantworter sprechen (auch per Mail unter hdb.kamenz@gmail.com). Dabei ist die betreffende Region und eine Rückrufnummer wichtig, damit wir so schnell als möglich eine(n) Helfer(in) bereitstellen können. 
Oder Sie wollen Ihren Mitmenschen helfen, wissen nur nicht wo. Dann melden Sie sich ebenfalls unter 03578 310432 und hinterlassen eine Rückrufnummer, damit wir Sie als "Helfer in der Not" aufnehmen können.
--> Wir bitten um Weiterleitung dieser Nachricht an alle betreffenden Menschen.
Bleibt gesund und zuhause!

Wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

 

Merry Christmas

 

С новым годом

میلاد مسیح مبارک باد

Wir sind ab dem 06.01.2020 wieder für Sie da!


Für alle, die kurz vor Sch*** noch keine Geschenke haben, etwas AUßERGEWÖHNLICHES verschenken möchten und dabei der Umwelt auch noch 'nen Gefallen tun... ist dieser Workshop genau richtig!
Zusammen zaubern wir aus EUREM ALTEN ZEUG neue geile Geschenke!
Von alter Jeans über Shampoo-Flaschen bis hin zu unnützem Krims Krams... bringt einfach mit, was ihr so da habt und wir steuern Kleber, Nadel, Faden und usw. dazu!

Bitte meldet euch vorher an, damit wir wissen, wie viel Plätze wir anwärmen sollen.
Hdb.kamenz@gmail.com




Vielen Dank an unsere Vereinsmitglieder, Engagierte und Gäste für die tolle Vereinsfeier!

 

Zusammen haben wir ein deliziöses Dinner genossen, viel gelacht und wurden fesselnd unterhalten.

 

Besonders stolz sind wir auf die Darbietung des Theaterstücks zum ersten Thanksgiving in englischer Sprache!

 

Mehr dazu seht ihr hier


"G R A F F I T I"

Mittlerweile läuft das erste Miniprojekt "Graffiti".

Hier haben die Jugendlichen die Möglichkeit sich kreativ auszutoben. In mehreren Schritten werden und wurden bereits die alten, faden Mauern des hauseigenen Basketball-Platzes zu modernen und langlebigen Kunstwerken verwandelt.

Vom Streichen über Sprayen bis hin zum Feiern ... alles ist dabei und wurde von den Jugendlichen konzepiert und wird von Jugendlichen umgesetzt. Wir können gespannt sein, wie es weitergeht.

 

Mehr Informationen zum Projekt finden Sie hier

Freizeit mach stark!


Ausstellung "In Sachsen arbeiten wollen, können, dürfen..."

Nachdem die Ausstellung

"In Sachsen arbeiten wollen, können, dürfen..."

im Innenhof des Rathauses in Kamenz während der IKW gezeigt wurde, können Interessierte diese nun bei uns bewundern.

Ein Blick auf die 13 interessanten Porträts von Menschen aus 12 Ländern lohnt sich!

Die Porträts mit Fotografien und Texten legen den Fokus auf den beruflichen Werdegang von Teilnehmern aus z.B. Syrien, Brasilien, Bulgarien, aber auch Palästina und Weißrussland.

Mehr Informationen zum IQ Netzwerk und zur Ausstellung finden Sie unter diesem Link


Es ist wieder soweit ...

 

Interkulturelle Wochen 2019 in Kamenz

 

22.09.2019 bis 06.10.2019

 

Veranstaltungen der IKW 2019 in Kamenz finden Sie hier

 

Nähere Informationen zur Interkulturellen Woche und den landkreisweiten Veranstaltungen in Bautzen, Bischofswerda und Hoyerswerda finden Sie auf der offiziellen IKW-Seite des Landkreises unter folgendem Link


Voller Freude stellen wir unser neues Projekt 

"Freizeit macht stark!" vor.

Ein Angebot für Kinder und Jugendliche in den Bereichen Freizeitgestaltung, Hausaufgabenhilfe und außerschulische Bildung.

Von Montag bis Freitag betreut Frau Ewert die Teilnehmer von 15:00 bis 19:00 Uhr.

Es erfordert weder Anmeldung, noch Kosten seine Freizeit spannend und spaßig zu gestalten.

Wir heißen jeden willkommen!

Näher Informationen findet ihr hier!

 

Bei Fragen steht Frau Ewert unter 03578 310432 oder hdb.kamenz@gmail.com zur Verfügung.



Wer wir sind

Wir stellen uns vor!

mitmachen

Engagement im Haus der Begegnung e.V.