"G R A F F I T I"

Zusammen sprühen, zusammen feiern!

 

So ist das Motto des Miniprojekts "Graffiti", an dem sich vom 4. bis 6.10.2019 mehrere Jugendliche des Bezirks Kamenz-Ost beteiligen werden. Gemeinsam plant die Jugendinitiative einen mehrtägigen Graffiti-Workshop auf dem Gelände des Haus der Begegnung e.V. Das geschlossene Vorhaben ist das erste Miniprojekt im Rahmen des ESF-Projekts "Freizeit macht stark!", welches seit November 2018 eine Kinderbetreuung nach der Schule bis in den Abend ermöglicht.

 

Die Idee dazu entstand zum Miniprojekte-Workshop am 12.07.2019, an dem 6 Jugendliche aus Kamenz teilgenommen haben. Seither treffen sich die Jugendlichen in Abständen mit der Projektmitarbeiterin Frau Ewert und besprechen die einzelnen Schritte. Zunächst wurde ein Konzept erstellt, danach wurde die Machbarkeit geprüft und ein Finanzplan erstellt. Mehr oder weniger "professionell" sind die Jugendlichen nun bereit für die Umsetzung.

 

"Es geht um den Spaß und nicht um den Papierkram!" so eine der Teilnehmerinnen.

 

Den Abschluss wollen die Jugendlichen nicht allein feiern ... deshalb laden sie alle feierlustigen Kids und Teens  zu einem Fotoshooting mit Holi-Farben ein!

Die Gäste müssen lediglich ein weißes T-Shirt tragen und sich am 06.10.19 ab 14 Uhr im Haus der Begegnung einfinden.

Die Jugendlichen planen eine bunte Party mit Musik, Snacks und Getränken und vielen Gästen.

 

Nähere Infos zu Freizeit macht stark! findet ihr hier

 

 

Fortsetzung folgt...

Da uns das Wetter am Projektwochenende einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, mussten die Jugendlichen auf Plan B ausweichen.

 

Nunmehr wurde die Projektlaufzeit erweitert. Die Teilnehmer kommen regelmäßig, um ihre Kunstwerke fertig zu stellen. Die Herbstferien sollen dabei als Zeitvorgabe dienen.

 

Dennoch fand am 06.10.2019 die Feier, samt Shooting statt. Es war ein wortwörtlich bunter Nachmittag mit viel Spaß und vielen Farben.

So mögen wir es ... BUNT!

 

Schaut euch auch unbedingt die Bilder an!!!