Zusammen feiern in Kamenz!

Veranstaltungen der IKW 2019

 

22.09.2019 bis 06.10.2019



23.09.2019                                                    Gmeinschaftsunterkunft Kamenz

„1000 & 1 Geschichte!“

 

Die Magie der Märchen- Mythen und Legenden in der Gemeinschaftsunterkunft in Kamenz-

 

eine märchenhafte Ausstellung mit Buffet und Aktionen

 

Wo: GU Kamenz Macherstraße 160- Spielplatz

 

Wann: 15.00-18.00 Uhr

 

 

Im Zauber der glitzernden Märchen- und Sagenwelt stehen die Kinder und Jugendlichen unserer GU seit dem Ende der sächsischen Winterferien…

 

Lassen auch Sie sich entführen und besuchen Sie uns in der Gemeinschaftsunterkunft! Es erwarten Sie eine kleine märchenhafte Ausstellung der Kinderkünstler unseres Hauses und ein märchenhaftes Buffet.

 

 Für die kleinen Gäste gibt es zauberhafte Riesenseifenblasen und Märchenspiele. Und wer sich verwandeln möchte…kann die Garderobe aus „1000 & 1 Geschichte“ nutzen und sich schminken lassen. Ein „Blick in den Zauberspiegel“ (Foto) hält die Verwandlung für die Ewigkeit fest…

 

Kontakt: 03578 3748817

 

 


24.09.2019                                                              Interkultureller Frauentreff

Viele Nationen - ein Ziel

Der Interkulturelle Frauentreff initiiert und seither unter der Leitung von Frau Marion Junge bietet jungen und alten Frauen verschiedener Herkunft ein Angebot des Austausches und der Integration.

 

Ein Begegnungsnachmittag für Frauen.

Frauen aus Kamenz und Umgebung sind herzlich eingeladen einen bunten und klangvollen Nachmittag im Haus der Begegung in Kamenz zu verbringen. Neben tollen Gesprächsrunden und verschiedenen Leckereien aus Nah und Fern erwartet Sie ein spannendes Kreativangebot. Künstlerisch betätigt werden wir den Nachmittag mit Tanz und Gesang ausklingen lassen.

 

Wo: Haus der Begegnung e.V., Christian - Weißmantel-Str. 3, 01917 Kamenz

 

Wann: 15 - 17 Uhr

 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Kontakt: 03578 310432


24. 09.2019                                                         Quartier Hier und GemeinSinn

Multi-Kulti-Kuchen handgemacht und kostenfrei

 

Die ESF-Projekte „GemeinSinn“ und „Quartier Hier“ möchten an der INTERKULTURELLEN WOCHE teilnehmen.

Frau Hoppe vom Projekt "QuartierHier" und Frau Holling von "GemeinSinn" möchten gern mit einem Info-Stand über die jeweiligen Projekte informieren. Im Rahmen eines kleinen Kuchenbasars können die Gäste und interessierte Passanten ins Gespräch kommen, sich kennenlernen und Kontakte knüpfen. Weiterhin werden die vielfältigen Angebote der ESF-Projekte vorgestellt.

 

Wo: August-Bebel-Platz 9, 01917 Kamenz

 

Wann: 12 - 15 Uhr

 

 

Nähere Informationen zu den jeweiligen Projekten finden Sie unter folgendem Link

 

Kontakt: 03578 2142547

 


26.09.2019                                                                         Freizeit macht stark!

Wollfaden-Malerei für Kinder

 

Ein weiteres ESF-Projekt beteiligt sich mit Freuden an der IKW 2019 in Kamenz.

Zusammen mit der Projektmitarbeiterin Frau Ewert haben die Kinder an diesem besonderen Tag die Möglichkeit auf ein kreatives und spaßiges Erlebnis. In mehreren Schritten wird aus einem Brett, einem Faden und etwas Farbe ein Meisterwerk der Kunst. Selbstverständlich können die Kinder ihr Kunstwerk mitnehmen. Und solange die Werke trocknen haben die Kinder die Möglichkeit sich durch Spiel und Spaß kennenzulernen und miteinander ins Gespräch zu kommen. 

 

Besonders daran ist die "Bastelanleitung". Diese wird in mehreren Sprachen, u.a. Russisch, Englisch und Persisch, durchgeführt, sodass jeder Teilnehmer, auch wenn erst seit kurzem in Deutschland angekommen, die Anleitung versteht. Somit wird einerseits Geborgenheit und Nähe vermittelt, andererseits ist es eine interessante Abwechslung für die Teilnehmer. Neben der Anleitung werden auf Wunsch auch Basics der jeweiligen Sprache vermittelt.

 

Wo: Haus der Begegnung e.V.

 

Wann: 16 - 18 Uhr

 

Eine Anmeldung ist wünschenswert, jedoch nicht erforderlich.

 

Nähere Informationen zum Projekt "Freizeit macht stark!" finden Sie hier

 

Kontakt: 03578 310432


27.09.2019                                                                                     learn 2gether

Ein Projekt vereint Nationen

 

Spiel – Spaß – Snacks und eine ganz besondere Überraschung

 

 

 

Zusammen mit dem Haus der Begegnung e.V. veranstaltet Frau M. Ewert, Lokalkoordinatorin des Projekts "learn 2gether - Bildungspatenschaften", einen Begegnungsnachmittag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ... also für ALLE von überall her.

 

Wir laden alle Interessierten ein, gemeinsam mit uns diesen Septemberabend zu verbringen und die Angebote des Projekts näher kennenzulernen. Unter anderem wollen wir Euch/Ihnen das Projekt „Learn 2gether – Bildungspatenschaften“ näher vorstellen und über seine bisherigen Erfolge berichten.

 

Neben leckeren internationalen Speisen und Getränken bieten wir als Rahmenprogramm Spiel und Spaß für unsere Gäste.

 

Wo: Haus der Begegnung e.V.

 

Wann: 16 - 18 Uhr

 

Außerdem planen wir eine besondere Überraschungsaktion, die wir im Vorfeld nicht verraten wollen :D

 

Nähere Informationen zum Projekt "learn 2gether" finden Sie hier

 

Kontakt: 03578 310432

 

 


28.09.2019                                                                  Haus der Begegnung e.V.

Erntedankfest

 

Auch wir wollen Danke sagen und laden daher alle Kamenzer zum diesjährigen Erntedankfest ins Haus der Begegnung ein. Euch und eure Kinder erwarten tolle Geschichten, spannende Spiele und kreative Bastelaktionen.Vor allem viel Gemüse ... aber keine Sorge! Das Gemüse wird nicht gegessen. Was damit passiert, findet ihr am besten selbst heraus!

 

 

Seien wir zusammen dankbar für alles, was wir haben. Und was WIR haben, teilen wir gern!

 

 

Wo: Haus der Begegnung e.V.

 

Wann: 14 - 17 Uhr

 

Kontakt: 03578 310432

 


02.10.2019                                                                  Adventgemeinde Kamenz

Kennen Sie Kamerun?

 

Ein Vortrag eines Geflüchteten und seiner Familie über ihre Erlebnisse.

„Herr Achare, seine Frau und  ihre drei Kinder sind Kamenzer Neubürger. Die Begegnung mit ihnen wird uns einen Einblick in das Leben dieses westafrikanisches Landes vermitteln. Wir werden einiges über die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten erfahren. Das Treffen mit diesen sympathischen Afrikanern  wird unseren Horizont erweitern.“

 

Wo: Adventgemeinde Kamenz, Pulsnitzer Str. 114, 01917 Kamenz

 

Wann: ab 19 Uhr

 

Nähere Informationen zur Adventgemeinde Kamenz finden Sie unter folgendem Link

 

Kontakt: 035793 39781


02.10.2019                                                                 AWO und Gitti Strohschein

Buchlesungen mit Birgit Richter alias Gitti Strohschein

 

Die Kamenzer Autorin Birgit Richter veröffentlicht seit 2004 Bücher für Kinder und unter dem Pseudonym Gitti Strohschein auch für Erwachsene. 

Mit viel Begeisterung und Leidenschaft hält sie Lesungen für Groß und Klein. Auch während der IKW 2019 darf ihr Beitrag nicht fehlen. Freudig erwarten drei Kamenzer AWO-Einrichtungen Frau Richter zum Vorlesen und Mitreisen.

 

                                                                                     Wann und wo: 10 Uhr in AWO Kita Anne Frank

                                                                                                                     11 Uhr in AWO Hort der Lernförderschule

                                                                                                                     13 Uhr in Förder- und Betreuungsbereich der AWO

 

Nähere Informationen zu Birgit Richter und ihren Büchern finden Sie unter folgendem Link

Nähere Informationen zur AWO Lausitz finden Sie unter folgendem Link

Die Buchlesungen sind geschlossene Veranstaltungen der AWO- Einrichtungen!                                                                                                                                                                         


03.10.2019                                                                   Haus der Begegnung e.V.

Tag der Einheit

 

Dieses Jahr wird der Tag der Deutschen Einheit neu interpretiert - ein interkultureller Begegnungsabend!